SV 71 Busendorf – SV Empor Brandenburg 3:5 (1:3)
Ein klasse Spiel sahen die Zuschauer am Samstag Morgen in Busendorf. Zwar waren wieder nur 10 Jung´s am Start, aber die haben sich wirklich zerrissen.
So spielten wir mit einem Mann weniger und einer im Schnitt 1,5 Jahre jüngeren Mannschaft und konnten uns anschauen, wie das Team in der kommenden Saison funktionieren könnte. Ein großes Lob gilt Pascal König von den D-Junioren, der kurzfristig aushalf und seine Knipserqualitäten mit anderthalb Toren unter Beweis stellte. Eigentlich möchte ich keinen hervorheben, da alle, besonders in der zweiten Halbzeit, ordentlich Fussball gespielt haben und gezeigt haben, worauf es auf dem Platz ankommt.

MITEINANDER KÄMPFEN UND SPIELEN UND SPAß HABEN

Glückwunsch an Jannes, dass es endlich geklappt hat. Das hat er sich verdient.

Aufstellung: Effenberger, Illing, Scholz, Straeck, Weicht (1), Regel, Müller, Thiem, Frotscher, König (1,5)

Unsere Sponsoren & Partner