Mit einem breiten Lächeln erinnerten sich die Busendorfer gestern vor dem Training an das Heimspiel vom vergangenen Sonntag. Was war das für ein wunderschöner Kreisliganachmittag? Dafür spielen wir Fußball!

Bei herrlichem Fußballwetter wurde die Wintertristess endgültig beiseite geschoben und der SV 71 Busendorf trat als geschlossene Einheit auf. Die Spieler wollen sich vor allem nochmals bei den zahlreich erschienenen Zuschauern bedanken, die dem Spiel einen würdigen Rahmen verpassten und dem Team so den Rücken stärkten.
Da wir den positiven Trend der Rückrunde gern gemeinsam fortsetzen wollen, würden wir uns freuen, wenn ihr das Team schon am nächsten Sonntag (15.04.2018, Anstoß 15 Uhr) beim Auswärtsspiel beim FSV Babelsberg 74 II, erneut zahlreich unterstützen würdet!
Denn am Griebnitzsee erwartet die Jungs von Trainer Streich ein echter Gradmesser. Am vergangenen Spieltag konnten die Babelsberger den SV Blau-Weiß Damsdorf mit 2:0 besiegen. Nicht zuletzt dank solcher Ergebnisse befinden sie sich aktuell auf Rang vier in der Tabelle. Zudem verfügen sie über den aktuell besten Torschützen der Liga, sodass auf die zuletzt stabilisierte Defensive harte Arbeit zukommen wird. Wir erwarten somit ein spannendes Spiel, in das unsere Kicker mit dem nötigen Respekt aber keinesfalls ängstlich gehen werden, denn man selbst ist in der Rückrunde noch ohne Niederlage!

 

Hinspiel: SV 71 Busendorf - FSV Babelsberg 74 II 0:6 (0:2)

4. FSV Babelsberg 74 II   20 13 3 4 64:33 42 Pkt.

7. SV 71 Busendorf         18 10 1 7 42:47 31 Pkt.


FÜR DEN SV !!!